#ichbinneuhier

Huhu ich bin Josie

posted by Josephine Brandauer

am 19. Sep 2018

Anfang August habe ich meine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print mit Schwerpunkt auf Gestaltung und Umsetzung angefangen.

Insgesamt sind wir 14 epunks und genauso cool wie der Name der Agentur sind auch die epunks selbst. Mit dem täglichen Daily Scrum Meeting, kurz Daily, informieren wir uns gegenseitig über die wichtigsten Ereignisse des vorherigen Arbeitstages, aktuelle Aufgaben und mögliche Herausforderungen, die diese mit sich bringen. Nach dem Daily wird zusammen gefrühstückt und dann geht’s wieder an die Arbeit. Im Laufe des Tages sorgt der Kicker für eine gelungene Abwechslung zum Arbeitsalltag. Ebenfalls erwähnenswert war mein allererstes Firmenevent: Das E-Commerce BBQ, welches neben den größtenteils informativen Vorträgen, ein sehr amüsantes Spektakel war. Ein Beitrag zum Event folgt ;)

Bereits zu Anfang wurde ich in viele kleine, große und vor allem umfangreiche Projekte einbezogen. „Learning by Doing“ ist hier die Devise und das finde ich großartig. Natürlich kommen da auch Fragen auf, immerhin ist die Mediengestaltung für mich Neuland, doch die hilfsbereiten epunks wissen immer eine Antwort.

Vor allem Alvina, die jetzt im 2. Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Mediengestalterin ist, steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Zurzeit sitzen wir gemeinsam an einigen Projekten, auf deren weitere Entwicklung und Endergebnisse ich sehr gespannt bin. Wir haben bereits Ist-Analysen, Seitenstrukturbäume, erste Skizzierungen neuer Websites, sowie mögliche Gestaltungsvorlagen für verschiedenste Projekte erarbeitet.

In den letzten Tagen haben Alvina und ich uns mit den Texten einer Website beschäftigt, die von den epunks gerelaunched werden soll. Angefangen haben wir mit einer Ist-Analyse. Welche Informationen sind essentiell (Keywords), welche Aussagen wiederholen sich, was ist schwammig formuliert und was kann vollkommen ausgelassen werden? Anschließend haben wir ein paar Beispielsätze formuliert, um eine einheitliche Satzstruktur festzulegen. Dank der Keywords war es einfacher, jedoch nicht leicht, den Grundgedanken sinngemäß wiederzugeben.

Während des Textens bin ich übrigens fleißiger Musikkonsument. Meine Spotify-Playlist findet ihr hier.

Schickt mir doch Lieder die euch inspirieren! Sei es bei der Arbeit, bei den Hausaufgaben, beim Sport, … Ich würde mich riesig freuen! Mögliche Versandarten: Flaschenpost, Brieftaube oder einfach per Mail an josie@epunks.de

Weitere Impressionen aus meinem Azubi-Leben folgen in Kürze. Stay tuned!

data-url="https://epunks.de/blog/artikel/ichbinneuhier-55.html" data-services="["facebook","twitter","xing","googleplus","linkedin","info"]"