Wir antworten gerne.

0521 430600 70

kontakt@epunks.de

Wir sind zertifizierter Google Partner

Maßnahmen des B2B Marketings

Mit diesen Wegen kannst Du potenzielle Kunden erreichen
Alle Artikel anzeigen

21. Oct 2021 von Sylvia Drexhage

Maßnahmen des B2B Marketings:

Wer als Unternehmen andere Unternehmen als neue Kunden erreichen will, sollte zuerst seine Zielgruppen analysieren. Was dabei wichtig ist haben wir hier für Dich zusammen gefasst. Wenn Du Deine Zielgruppe kennst, kannst Du geeignete Maßnahmen auswählen und diese mit treffenden Werbebotschaften bespielen.

Die Maßnahmen des B2B Marketings sind dabei genauso umfassend, wie die des B2C Marketings. Ob offline oder online, ob klassisch oder ausgefallen – Möglichkeiten gibt es hier genug. Hier haben wir Dir mal eine klasse Übersicht zu einigen gängigen Maßnahmen zur Neukunden Gewinnung erstellt:

Firmenwebsite: Die ist das A und O! Hochwertige Bilder, ein aufgeräumtes Layout, informative Text mit relevantem Content und eine einfache Kontaktmöglichkeit sind die Basis eines professionellen Auftritts. Fast alle Interessenten informieren sich hier, bevor sie den ersten Kontakt zu Dir aufnehmen. Sie ist sozusagen Deine digitale Visitenkarte und somit von großer Bedeutung. Daher halten auch viele Unternehmen ihre eigene Website für das wichtigste Marketinginstrument. (Wie cool, dass die epunks grandiose Webseiten bauen können!)

B2B Suchmaschinenmarketing: Um online Kunden zu generieren ist es unerlässlich, dass diese Dich auch finden. Auch hierzu musst Du wieder Deine Zielgruppen kennen und relevanten, gut aufbereiteten Content bieten. Was eine guten SEO-Strategie bedeutet, erfährst Du hier.

Social Media Marketing: Die sozialen Medien sind längst nicht mehr nur eine Möglichkeit des B2C Marketings. Auch im B2B Bereich sind sie nicht mehr weg zu denken. Denn so viele Unternehmen sind hier vertreten, um ihre Zielgruppen zu erreichen. Und hinter den Profilen sitzen immer wieder Personen, die potenzielle Ansprechpartner auf der B2B Ebene sein können.

Newsletter-Marketing: Um Kunden und Interessenten regelmäßig an Dich zu erinnern, über Neuigkeiten zu informieren oder auch Einblicke in Dein Unternehmen zu gewähren, eignet sich ein Newsletter. Der Mehrwert und die Relevanz sind hierbei entscheidend für den Erfolg.

Veranstaltungen: Ob Events, Messen, Kongresse oder Webinare. Die meisten davon finden zur Zeit nach wie vor digital statt und viele von uns merken, dass das auch in Zukunft sinnvoll bleiben kann. Online oder offline ist egal, Hauptsache es ist ein Erlebnis und überzeugt die Interessenten. (Bock auf richtig gute online Events? Dann solltest Du uns mal anrufen. Wir haben schon das ein oder andere durchgeführt!)

Empfehlungsmarketing: Du kennst das sicher selber – Wenn Dir etwas von jemanden Bekannten empfohlen wird, siehst Du es Dir mindestens einmal an. Und genau da setzt diese Maßnahme an. Weiterempfehlungen funktionieren beispielsweise über soziale Medien, Bewertungsportale oder Provisionen.

Content-Marketing: Relevante, informative Inhalte zu erstellen ist so wichtig, wie noch nie zuvor! Top aufbereitete Inhalte, die Deine Zielgruppen interessieren und zu Deiner Marke passen, sorgen dafür, dass Interessenten Dich finden und Deine Kompetenz wahrnehmen. Das Format ist dabei egal: Whitepaper, Fallstudien, Advertorials, E-Books, Blog-Beiträge – Hier zählt der Inhalt.

Mailings: Ganz klassisch per Post, erhältst wahrscheinlich auch Du mehrmals pro Woche ein paar Werbeflyer. Hier gibt’s mittlerweile wirklich verrückte und auffällige Dinger!

Du kannst also viel machen, um potenzielle neue Kunden zu erreichen und hoffentlich auch Geschäfte abzuschließen! Wichtig ist dabei, dass Du Deine Zielgruppe und ihre Bedürfnisse kennst.

Wenn Du jetzt Bock hast los zu legen, dann lass es uns wissen. Bei den tollen digitalen Werbemöglichkeiten, können wir Dir definitiv helfen! Website, Newsletter, SEO oder eine krasse digitale Veranstaltung? Haben wir alles schon so einige Male gemacht ;-)

Bei Fragen, fragen!


Oder einfach anrufen 0521 4306007-0.