Wir antworten gerne.

0521 430600 70

kontakt@epunks.de

Wir sind zertifizierter Google Partner

So digital ist Bielefeld!

OWL gibt Gas! Unternehmen aus Bielefeld beteiligen sich an der Digitalisierung und auch wir als epunks sind ganz vorne mit dabei, schließlich nennen wir uns nicht umsonst eine Digitalagentur.
Alle Artikel anzeigen

26. Feb 2020 von Ann-Christin Klos

„Bielefeld gibt es nicht“ - diese Behauptung hält sich seit Jahren hartnäckig. Inzwischen gibt es aber viele lokale Innovationen die sehr wohl zeigen, dass die Stadt existiert und sogar einiges zu bieten hat. Sie kann sich sehen lassen und das nicht nur wegen Teutoburger Wald, Sparrenburg und Co., sondern auch aufgrund ihrer Produkte und Dienstleistungen, die ihren Teil zur weltweiten Digitalisierung beitragen.



Digitale Shops wie wochenmarkt24 oder parfuemerie.de, haben sich an der Digitalisierung von Shops beteiligt, indem sie einen digitalen Hofladen, bzw. eine online Parfümerie entstehen ließen. Mit SHOPMYCITY und dem Heilnetz entstanden zwei Suchplattformen - für Angebote und Geschäfte sowie auch für Adressen Themen und Terminen zu ganzheitlicher Gesundheit. Ceyoniq Technology entwickelte ein Management System, welches Unternehmensinformationen bündelt und es ermöglicht in Teams zu arbeiten. Ähnlich ist die Entwicklung einer digitalen Personalakte von aconso oder die Realisierung des Hochschulinformationssystems TraiNex der FHM. Ergänzt wird das digitale Feld der Innovationen um das Villen- und Reihenhaus-Buchungsportal Fincallorca oder das smarte Türkommunikationssystem von Schüco, welches sich ebenfalls künstlicher Intelligenz bedient.

Mit PRODASO hat Bielefeld außerdem ein Startup bekommen, welches sich zur Mission genommen habt, den Digitalisierungsgrad in kleinen und mittleren Unternehmen in der industriellen Fertigung zu erhöhen:

Mit dem Ziel, neuste Technologien in Bezug auf Machine Learning in kleinen und mittleren Unternehmen zu etablieren und so die Zukunftsfähigkeit zu sichern, entwickelt sich PRODASO durch die anhaltende Kundennähe und ein starkes Netzwerk kontinuierlich weiter. prodaso.de

Ein weiteres Highlight stellt der Pioneers Club dar, welcher im Herzen der Stadt einen Coworking Space für innovative Startups, digitale Experten und kreative Köpfe geschaffen hat. Hier gibt es sogar das „digital Gym“, in dem man seine digitale Fitness checken, sowie sich für Trainings anmelden kann. Natürlich ist das Ganze auf die geistige Fitness bezogen und konzentriert sich auf das Thema Digitalisierung.

Gründer und Gründerinnen solcher zukunftsorientierter Unternehmen, können sich an die Founders Foundation halten, welche unternehmerischen Talenten der Region die Möglichkeit gibt, sich als Startup zu verwirklichen. Auch hier liegt der Fokus auf der digitalen Zukunft und technischen Innovationen.

Als epunks arbeiten wir zur Zeit an einem Projekt, welches sich mit der Digitalisierung einer Fertigungsstrecke beschäftigt. Dabei ist es das Ziel, die Fertigung über den Stand der Aufträge zu informieren und gleichzeitig Einfluss auf Prozesse nehmen zu können. Für letzteres werden nebenbei verschiedene Metriken gesammelt. Die Schnittstelle zum Menschen besteht aus mehreren, hochauflösenden Touch Screens, die an neuralgischen Stellen innerhalb der Fertigungsstrecke installiert sind. Die Auslastung einzelner Stationen wird in Echtzeit sichtbar, sodass Abläufe überwacht werden können, um die Fertigung effizienter auszulasten.

All die hier genannten Unternehmen sind Partner von der „Das kommt aus Bielefeld“ Kampagne der WEGE mbH. Dabei sollen wirtschaftliche Erfolge der Leineweberstadt sichtbar gemacht werden und Ostwestfalen-Lippe so als bedeutsamer und digitaler Wirtschaftsstandort positioniert werden.

Bei Fragen, fragen!


Oder einfach anrufen 0521 4306007-0.